10 jähriges Betriebsjubiläum

"Das wichtigste Kapital eines jeden Unternehmens ist der Mensch.
Je länger ein Mitarbeiter zu einer Firma gehört, umso wertvoller wird er mit seinem beruflichen Know-how.

Wir freuen uns den Jubilaren Frau Schäfer und Herr Jokiel zu Ihrem 10 jährigen Betriebsjubiläum zu gratulieren. Wir danken beiden für Ihren unermüdlichen Einsatz und Ihr Engagement."

Sommerzeit

Die Mitarbeiter der Wäscherei Merz verabschieden den Sommer.
Wir konnten bei strahlendem Sonnenschein leckeres Eis genießen!
Der Sommer 2018 war lang und heiß – in der Wäscherei natürlich ganz besonders.
Da ist so eine Abkühlung natürlich mehr als willkommen.
Alle Mitarbeiter konnten 1 Stunde lang so viel Eis essen, wie möglich.
Die Geschäftsleitung möchte damit auch den Einsatz der letzten Monate honorieren und würdigen.

20 jähriges Betriebsjubiläum

Und wieder können wir einer Jubilarin gratulieren. In einer Feierstunde wurde Frau Maier zu Ihrem 20 jährigen Betriebsjubiläum eine Urkunde, ein Blumenstrauß sowie ein kleines Präsent überreicht.

Wir danken Frau Maier für Ihren unermüdlichen Einsatz und Ihr Engagement. Wir freuen uns, dass Sie dem Unternehmen so lange die Treue gehalten hat.

Dabeisein ist alles - der olympische Gedanke – oder We are the champions

Das Merz Team hat erfolgreich am zweiten AOK Firmenlauf teilgenommen. Und wir sind stolz darauf, dass alle 7 Teilnehmer die Strecke von 5,5 Kilometer gemeistert haben. Überall strahlende Gesichter, Teamgeist und gegenseitige Motivation haben sich ausgezahlt.

Rund 700 Teilnehmer haben am Donnerstagabend am Firmenlauf teilgenommen. Und konnten bei dem schönen Wetter den Lauf absolvieren.

Für das Merz Team steht heute schon fest, dass sie auch an der dritten Auflage im kommenden Jahr teilnehmen werden.

Die Flotte wächst

„Wir sind stolz auf die 3 neuen Mitglieder unserer Flotte.
Im Moment sind sie noch anonym unterwegs, bald natürlich mit unserem Logo. Das Fahrgestell der LKW ist leichter, somit können wir mehr zuladen. Unsere Logistik konnte durch die Anschaffung optimiert werden und wir können weiterhin an unserem grünen Gedanken festhalten.
Die LKW verfügen über neue Euro 6 Motoren, somit können wir auch weiterhin nach Stuttgart fahren, trotz Feinstaubalarm.“

Die "Grüne Wäscherei" als "Offizieller Textiler Dienstleister“ des MercedesCup 2017

 

Die „Grüne Wäscherei“ ist zum 7. Mal nach 2011 „Offizieller Textiler Dienstleister“ des 39. MercedesCup auf dem Weissenhof in Stuttgart und versorgt die Spieler mit ihrem ressourcensparenden Logistik- und Wäschesystem während des gesamten Turniers täglich exklusiv mit frischer Frotteewäsche. Vom 10. - 18. Juni 2017 tritt die Weltspitze der Männer im Tennis gegeneinander an.

Wir freuen uns zusammen mit den Spielern und dem Veranstalter auf spannende Spiele in einer tollen Atmosphäre auf dem Weissenhof.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.mercedescup.de

Spendenübergabe

Unserer Tradition folgend, übergaben Mitarbeiter der Wäscherei Merz, im Januar 2017 dem Förderverein krebskranke Kinder Tübingen e.V. unsere Geldspende.

Der Förderverein kümmert sich um krebskranke Kinder, deren Eltern und Geschwister. Zusätzlich wird das Universitätsklinikum und die medizinische Forschung unterstützt.

Für Familien deren Wohnort viele Kilometer entfernt ist, bietet das Familienhaus, betrieben durch den Förderverein, Eltern und Geschwister die Möglichkeit den kleinen Patienten nahe zu sein.
Um Gutes zu tun, muss man nicht weit in die Ferne gehen. Es ist für unser Unternehmen eine erfüllende Zusammenarbeit und wir freuen uns, dass unsere Spende an eine wertvolle und regionale Einrichtung geht, die eine so wichtige Arbeit leistet.

Wäscherei Merz wünscht allen Beteiligten nur das Beste.

Die Wäscherei Merz wird „international“

Der unten stehende Link führt Sie direkt zu einem neuen Musikvideo des berühmten italienischen Sängers Vasco Rossi. Es ist sein neues Lied „Un Mondo Migliore“ heißt übersetzt „Eine Bessere Welt“.

Ab der Minute 2:33 taucht in dem Video ein altes Auto in einem Steinbruch auf. Diesen Wagen kann man in Minute 3:50 nochmal von der Rückseite sehen. Und tatsächlich ist dort noch der Aufdruck der Wäscherei erhalten geblieben. Dieses Fahrzeug wurde früher dazu verwendet Wäsche auszuliefern. Vor ca. 30 Jahren wurde es verkauft. Es ist sehr aufregend für uns, ein altes Relikt aus den Anfängen der Wäscherei zu finden. Wir sind stolz das eine kleiner Teil der Geschichte unserer Wäscherei nun auch international Gehör findet.

Vasco Rossi - Un Mondo Migliore

Drei neue Faltmaschinen Speedline XFM Vario Pro

Nun ist auch die letzte unserer Investitionen für dieses Jahr in unserem Haus eingetroffen.

Drei neue Faltmaschinen Speedline XFM Vario Pro gewährleisten technische Arbeitssicherheit für die nächsten Jahre.

Die Gründe aus denen wir uns für die Technologie der Firma Kannegiesser entschieden haben sind vielfältig. Wir möchten für unsere Mitarbeiter die Arbeitsbedingungen optimieren. Dies haben wir durch die ergonomischen und höhenverstellbaren Arbeitsplätze geschafft. Weiterhin ist eins unserer größten Anliegen natürlich die Zufriedenheit unserer Kunden. Da die neue Faltmaschine durch eine Luftstrahlfaltung, wäscheschonend und präzise arbeitet, haben wir auch diesen Punkt erfüllt.

Zahlreiche Mitarbeiter sowie Monteure, Techniker und Programmierer arbeiteten viele Tag- und Nachtstunden und ein Wochenende durch. Da alles minutiös geplant war lief der Einbau ohne größere Komplikationen Hand in Hand, so dass der Wäschereibetrieb ohne Ausfallzeiten reibungslos weiter laufen konnte.

 

10 jähriges Betriebsjubiläum

Wir freuen uns, unserer Mitarbeiterin Paula Isik zu Ihrem 10 jährigen Betriebsjubiläum gratulieren zu dürfen.

Frau Isik wurde in einer kleinen Feierstunde eine Urkunde sowie ein Präsent überreicht. Geschäftsführer Herr Burkhard und Betriebsleiterin Frau Krause gratulierten Ihr herzlich.

Wir danken der Jubilarin für ihren Einsatz und ihr Engagement für das Unternehmen und wünschen ihr nur das Beste.

message      message     message

Berlin
Büro- und Verwaltungsgebäude Andreasstraße

Bauherr: Fa. Klingel Pforzheim

Beschreibung: Fernwärme, Lüftungsanlagen mit WRG, Raumklimatisierung mit zentraler Kältemaschine, Gebäudeleittechnik

Jahr der Fertigstellung: 2020

Technikkosten netto gesamt: 5.700.000 Euro

Kehl
Kaufland

Bauherr: Fa. Kaufland, Neckarsulm

Beschreibung: Reorganisation, Sprinkleranlage, Zentrale Be- und Entlüftung Marktbereich und Nebenräume

Jahr der Fertigstellung: 2018

Technikkosten netto gesamt: 3.100.000 Euro

Pforzheim
Betriebshof

Bauherr: Stadt Pforzheim

Architekt: S3 - Sasse + Sasse GmbH, Bremen

Beschreibung: Zentrale Lüftungsanlage mit WRG, Fernwärmeversorgung, Digestorium, DDC mit GLT

Jahr der Fertigstellung: 2016

Technikkosten netto gesamt: 1.800.000 Euro

Pforzheim
Sparkasse Tiergarten

Bauherr: Sparkasse Pforzheim Calw

Architekt: AS Stadtplaner, Pforzheim

Beschreibung: Fernwärme, Lüftungsanlagen mit WRG, Raumklimatisierung mit zentraler Kältemaschine, Gebäudeleittechnik, Druckbelüftung Treppenhaus

Jahr der Fertigstellung: 2015

Technikkosten netto gesamt: 1.100.000 Euro

Wurmberg
Kindertagesstätte

Bauherr: Gemeinde Wurmberg

Architekt: Architekt Boger Wurmberg

Jahr der Fertigstellung: 2015

Technikkosten netto gesamt: 100.000 Euro

Buchen
Stadthalle

Bauherr: Stadt Buchen

Architekt: AS Stadtplaner, Pforzheim

Beschreibung: Pelletkessel Grundlast, Gas-Spitzenlastkessel, mehrere zentrale Lüftungsanlagen mit WRG, Raumklimatisierung mit zentraler Kältemaschine, Gebäudeleittechnik, Sicherheitstechnik, Fotovoltaik

Jahr der Fertigstellung: 2014

Technikkosten netto gesamt: 1.400.000 Euro

Wimsheim
Kindertagesstätte

Bauherr: Gemeinde Wimsheim

Architekt: Moeller Gloss Architekten Pforzheim

Jahr der Fertigstellung: 2013

Technikkosten netto gesamt: 160.000 Euro

Pforzheim
Il Tronco Verwaltungsgebäude

Bauherr: Honoris Holding

Architekt: AS Stadtplaner, Pforzheim

Beschreibung: Fernwärme, reversible Luft Wasser Wärmepumpe, Heiz/Kühldecken, Zentrale Lüftungsanlage mit WRG, DDC mit GLT, DGNB Zertifizierung

Jahr der Fertigstellung: 2013

Technikkosten netto gesamt: 3.500.000 Euro

Mühlacker
Volksbank

Bauherr: Volksbank Pforzheim

Architekt: Peter W. Schmidt Architekt Pforzheim

Jahr der Fertigstellung: 2009

Technikkosten netto gesamt: 1.400.000 Euro

Niefern
Kindertagesstätte

Bauherr: Gemeinde Niefern- Öschelbronn

Architekt: Architekturbüro Ritthaler Pforzheim 

Beschreibung: BHKW- Sterling, FBH,  dezentrale TWE, KNX

Jahr der Fertigstellung: 2015

Technikkosten netto gesamt: 160.000 Euro

Heimsheim
Stadthalle

Bauherr: Stadt Heimsheim

Architekt: AS Stadtplaner, Pforzheim

Jahr der Fertigstellung: 2018

Technikkosten netto gesamt: 550.000 Euro

Heimsheim
Altenpflegeheim Heckengäu

Bauherr: Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg

Architekt: AS Stadtplaner, Pforzheim

Jahr der Fertigstellung: 2018

Technikkosten netto gesamt: 230.000 Euro

Pforzheim
Albert Stehlin-Haus Altenpflegeheim

Bauherr: Caritas Pforzheim

Architekt: Familienheim Pforzheim

Beschreibung: Sanierung Seniorenwohnungen HLSE

Jahr der Fertigstellung: 2019

Technikkosten netto gesamt: 900.000 Euro

Remchingen
Fa. Schneider

Bauherr: Fa. Schneider

Architekt: Moeller Gloss Architekten Pforzheim

Jahr der Fertigstellung: 2017

Technikkosten netto gesamt: 330.000 Euro

Schützingen
Hospitz Lebensweg

Bauherr: Familienherberge Lebensweg GmbH

Architekt: Kiefner+Müller Maulbronn

Beschreibung: Neubau Wohnbereiche mit Nasszellen und Gewerbeküche, Pelletkessel

Jahr der Fertigstellung: 2018

Technikkosten netto gesamt: 400.000 Euro

Pforzheim
Fa. Hecker Metall

Bauherr: Fa. Haecker Metall GmbH

Architekt: SCAILAB Fiess Kruse Freie Architekten

Beschreibung: Zentrale Lüftungsanlage mit WRG, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Heiz-/Kühldecke, DDC mit GLT

Jahr der Fertigstellung: 2018

Technikkosten netto gesamt: 800.000 Euro

Schorndorf
Fa. Löffelhardt

Bauherr: Fa. Löffelhardt Schorndorf

Architekt: Vollack Gruppe GmbH & Co. KG Karlsruhe

Beschreibung: Heizen und Kühlen über VRV-Technik, WC-Bereichen und Gewerbeküche, umfassende be- und Entlüftung Büro- und verwaltungsbereiche, Dunkelstrahler Hallen, Elektroausstattung Hochregallager, statische Heizung über Gas-Heizkessel und Rippenrohre

Jahr der Fertigstellung: 2019

Technikkosten netto gesamt: 7.100.000 Euro

Böblingen
Kreistierheim



Architekt:
Ludwig+Ulmer Freie Architekten gbr Murr

Beschreibung: BHKW für Flüssiggasbetrieb, Zentrale Lüftungsanlagen für OP-Bereiche, Lager und Tierboxen

Jahr der Fertigstellung: 2019

Technikkosten netto gesamt: 250.000 Euro

Stuttgart
Haus des Sports



Bauherr:
Sport-, Bildungs- und Dienstleistungszentrum GbR Stuttgart

Jahr der Fertigstellung: 2018

Technikkosten netto gesamt: 200.000 Euro

Eisingen
Kindertagesstätte



Bauherr:
Ev. Kirchengemeinde Eisingen

Architekt: D’Inka Scheible Hoffmann Lewald Architekten Fellbach

Beschreibung: Fußbodenheizung, KNX-Installation, sanitäre Einrichtungen, Gasheizung

Jahr der Fertigstellung: 2019

Technikkosten netto gesamt: 500.000 Euro

Eppingen
Kaufland



Bauherr:
Fa. Kaufland  Neckarsulm

Architekt: Architekturbüro Ulrich Webel Ölbronn/Dürrn      

Beschreibung: Reorganisation, Erneuerung Bauteilaktivierung Fußboden, Sprinkleranlage, Zentrale Be- und Entlüftung Marktbereich und Nebenräume, Elektroinstallationen, Sprachalarmierung, BOS-Anlage, Blitzschutz

Jahr der Fertigstellung: 2018

Technikkosten netto gesamt: 2.600.000 Euro

Baden-Baden
Airpark Fahrzeughalle



Bauherr:
Baden Airpark GmbH, Rheinmünster

Architekt: Ingenieurbüro Tubach Bad Wildbad     

Jahr der Fertigstellung: 2019

Technikkosten netto gesamt: 300.000 Euro

Heilbronn
Fa. Binder



Bauherr:
Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauteile KG

Architekt: Vollack Gruppe GmbH & Co. KG Karlsruhe

Beschreibung: Neubau Planung aller Elektrokomponenten, Energieversorgung/Trafostation, Beleuchtung, Elektroinstallationen, Blitzschutz, Zutrittskontrolle, EDV-Netz     

Jahr der Fertigstellung: 2020

Technikkosten netto gesamt: 3.500.000 Euro

Niefern-Öschelbronn
Fa. Abnoba



Bauherr:
Fa. Abnoba Niefern-Öschelbronn

Architekt: Moeller Gloss Architekten Pforzheim

Beschreibung: zentrale Be- und Entlüftung von Labor- und Verwaltungsbereichen, Klimatisierung über Umluftkassetten Klimakaltwasser, BHKW und Gas-Spitzenlastkessel  

Jahr der Fertigstellung: 2020

Technikkosten netto gesamt: 1.600.000 Euro

Herrenberg
Friedrich-Fröbel-Schule



Bauherr:
Landkreis Böblingen

Beschreibung: Erneuerung Badewasseraufbereitung Ultrafiltration

Jahr der Fertigstellung: 2019

Technikkosten netto gesamt: 470.000 Euro

Esslingen
Casino ENBW



Bauherr:
ENBW Esslingen

Architekt: Archis Architekten + Ingenieure GmbH

Beschreibung: Zentrale Lüftungsanlage mit WRG für Gewerbeküche mit UVC-Technik und Löschanlage, Zentrale Lüftungsanlage mit WRG für Casino, Fettabscheider für Abwasser

Jahr der Fertigstellung: 2018

Technikkosten netto gesamt: 1.500.000 Euro

Pattonville
Grundschule



Bauherr:
Stadt Remseck am Neckar

Architekt: Kiefner+Müller Maulbronn

Beschreibung: Zentrale Lüftungsanlage mit WRG für Gewerbeküche, Fußbodenheizung, Nahwärmeversorgung, Fettabscheider für Abwasser

Jahr der Fertigstellung: 2021

Technikkosten netto gesamt: 1.300.000 Euro

Leonberg
Karl-Georg-Haldenwang-Schule



Bauherr:
Stadt Leonberg

Beschreibung: Erneuerung Badewasseraufbereitung Ultrafiltration

Jahr der Fertigstellung: 2019

Technikkosten netto gesamt: 350.000 Euro

Esslingen
Fa. Festo Küche / Kantine



Bauherr:
Fa. Festo

Architekt: Architekturbüro Jaschek Stuttgart

Beschreibung: Neuaufbau Gewerbliche Küche mit Lüftungsanlage, Lüftungsanlage für Kantine, Löschanlage Küchenhauben, Sprinkleranlage

Jahr der Fertigstellung: 2019

Technikkosten netto gesamt: 2.000.000 Euro

Pforzheim
Sparkasse Quartier



Bauherr:
Sparkasse Pforzheim-Calw

Architekt: Bau 4, Karlsruhe

Jahr der Fertigstellung: 2021

Technikkosten netto gesamt: 7.000.000 Euro

Pforzheim
Fa. Klingel Bagstore



Bauherr:
Fa. Klingel

Jahr der Fertigstellung: 2018

Pforzheim
Zentraler Omnibusbahnhof ZOB



Bauherr:
Stadt Pforzheim

Beschreibung: Sanitäre Anlagen, Beleuchtungstechnik, Elektrotechnik, Unterdruck-Dachentwässerung

Architekt: METARAUM Architekten BDA Stuttgart

Jahr der Fertigstellung: 2017

Technikkosten netto gesamt: 650.000